Rissi.de

Regeln

Regel 1 | Allgemeines Verhalten
Jeder User wird mit Respekt behandelt. Wer dies untersagt, keinen vernünftigen Umgangston beherrscht, andere in jeglicher Art beleidigt oder ein unangemessenes Verhalten innerhalb des Server-Chats zeigt muss mit den Konsequenzen leben. Des Weiteren dürfen keine beleidigenden Nicknamen oder Avatar-Bilder benutzt werden.

Regel 2 | Namensgebung
Nicknamen oder Channelnamen dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen, bzw. geschützten Namen oder Namensteile enthalten. Eckige Klammern sind im Namen verboten! Das ständige ändern des Namens ist strengstens untersagt.

Regel 3 | Gespräche stören
User, die Gespräche absichtlich stören (zum Beispiel durch Channel-Hopping) und auch nach mehrmaligen Ermahnen keine Einsicht zeigen, müssen mit einem Serverkick oder einem Bann rechnen.

Regel 4 | Streitigkeiten
Private Missverständnisse und Streitigkeiten sind auch privat zu behalten und gehören nicht auf unseren Teamspeak Server.

Regel 5 | Pornografie und Rassismus
Jegliche Inhalte mit Pornografischem oder Rassistischem Inhalt sind verboten.

Regel 6 | Rechte
Das Betteln um Serverrechte ist hier nicht erwünscht. User mit entsprechenden Rechten wurden von uns extra ausgesucht und haben ein vorbildliches Verhalten zu zeigen. Sollten wir neue Teammitglieder suchen, wird es eine Bewerbungsphase geben, bei welcher sich jeder bewerben kann. Der Missbrauch von Serverrechten wird mit einem Entzug dieser bestraft.

Regel 7 | Anweisungen des Serverteams
Das Serverteam hat immer das letzte Wort, wer dies nicht beachtet und den Anweisungen des Serverteams nicht folgt wird verwarnt und im Ernstfall gekickt oder gebannt.

Regel 8 | Musik einspielen
Das Einspielen von Musik ist nicht gestattet. Zu vorfürzwecken darf Musik nur im eigenen Channel eingespielt werden. Solltest du dauerhafte Musik laufen haben (zum Beispiel durch einen Musikbot), muss das zuvor mit einem Moderator/ Admin abgesprochen sein.

Regel 9 | Hintergrundgeräusche
Nervige Hintergrundgeräusche sollten möglichst unterdrückt werden.

Regel 10 | Mitschneiden von Daten
Das Mitschneiden von Gesprächen oder Chatverläufen ist auf dem gesamten Server grundsätzlich nur in Absprache mit den anwesenden Usern des Channels erlaubt, sowie mit mindestens einem Moderator/ Admin. Wir schützen damit eure Privatsphäre. Teammitgliedern ist es grundsätzlich erlaubt Daten mitzuschneiden um Nachweißen zu können ob ein User gegen die Regeln vertößt.

Regel 11 | Werbung
Jegliche Art aktiver Werbung für eigene Zwecke ist verboten, wenn dies nicht vorher mit einem Admin abgesprochen wurde. Unter Werbung verstehen wir z.B. eine IP zu einem anderen Teamspeak Server. Das gilt auch für Werbung in Nicknamen und Channelnamen. Das Abwerben von Mitgliedern ist auf unserem Server verboten!

Regel 12 | Datenschutz
Private Daten, wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter usw. sollten nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Teammitglied wird/ darf niemals nach deinem Passwort o.ä. fragen.

Regel 13| Gerechtigkeit
Wenn sich jemand ungerecht behandelt fühlt, sollte derjenige Kontakt mit einem Teammitglied aufnehmen. Fühlt sich jemand von einem Teammitglied ungerecht behandelt sollte man sich bei einem Admin melden.

Regel 14 | Stimmverzerrer
Das nutzen eines Stimmverzerrers ist untersagt, sollte dies nicht beachtet werden wird man mit einem Serverkick, einer Servergruppe oder im Extremfall mit einem Bann bestraft.

Regel 15 | Supportausnutzung
Das Betreten des „Warten auf Support“ Channels ist nur gestattet, wenn ein Problem mit bzw. auf diesem Teamspeak Server vorliegt. Sollte ein User ohne einen ernsthaften Grund diesen Channel betreten, gilt dies als Supportausnutzung und kann mit einem Bann bestraft werden. Unser Serverteam ist nicht für Streitigkeiten oder ähnliches innerhalb der Clan-Bereiche zuständig.

Regel 16 | Kicks/ Banns
Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen den zuständigen Admins gemeldet werden. Bannumgehung ist in jeder Art und Weise verboten.

Regel 17 | VPN
Das Benutzen einer VPN ist nur mit Absprache eines Administrators in bestimmten Fällen zugelassen. Ansonsten ist es grundsätzlich verboten!